IPS-help

Referenzen

 

Das sagen unsere Patienten und Sportler
Gerhad Döhl, Gesundheitssportler:

„...25 kg weniger, eine gute Figur und endlich wieder leistungsfähig und fit. Als Nichtsportler begonnen, habe ich mir jetzt einen Halbmarathon als Ziel gestellt. Durch regelmäßige Ernährungsberatungen, Laktatteste und Trainingsbetreuung im IPD ist dies möglich geworden. Ohne Euch hätte ich das nicht geschafft. Und es hat sogar Spaß gemacht. Vielen Dank an das gesamte Team...“

Gerd Mundig, Triathlet:

„...Ich wollte mich jedenfalls noch mal herzlich bei Euch bedanken, dass Ihr Euch so viel Zeit für uns genommen habt. Wir waren wirklich begeistert von dem Tag bei Euch und überrascht, was man beim Training so alles falsch machen kann und was es alles zu bedenken gibt, um ein Training vernünftig zu planen...“

Gerda Schwab, Halbmarathonläuferin:

„...Ich hab´s gepackt – die 5 ist weg: 1:49:46 h. Ich bin so glücklich! Jetzt läuft´s locker – Laufeinheiten nach Lust und Laune, aber natürlich immer mit viel Spass. Ich möchte nicht nochmals für die sehr gute Betreuung und den Trainingsplan bei Ihnen ganz herzlich bedanken."

Nicole Kresse, Ultralangstreckenläuferin, mehrfache Deutsche Meisterin 50 km:

„Die sportmedizinische Leistungsdiagnostik bei Dr. Frank Möckel im Institut für Prävention und Sportmedizin (IPS) in Regensburg hat mir geholfen, mein Training effektiver zu gestalten. Insbesondere die Kenntnis der Schwellen und damit meiner Trainingsbereiche gab mir die Sicherheit, im Training das richtige Tempo zu wählen. So konnte ich mit gleichem Aufwand bessere Trainingsfortschritte erzielen und gezielt meine Leistungsfähigkeit verbessern.“

Susi Lutz, EM-Dritte 3000 m Hindernis, 2005:

"Die Betreuung im IPS Regensburg ist einfach super. Ich fühle mich hier richtig gut aufgehoben. Durch die sportmedizinische Leistungsdiagnostik kann ich mein Training gezielter und effektiver gestalten.“

Corinna Harrer, Deutsche Meisterin 1500 m und EM-Dritte 3000 m und Olympiateilnehmerin 2012:

"Die Betreuung im IPS ist einfach super. Die sportmedizinische Leistungsdiagnostik ist extrem wichtig und hilft mir immer wieder, mein Training gezielt und effektiv zu gestalten.“

Sonja Tajsich, Profi-Triathletin, Vize-Europameisterin bei der Challange Roth (2012), 4. Platz bei Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii und damit beste Deutsche (2012):

"Die sportmedizinische Leistungsdiagnostik bei Dr. Möckel im IPS hat mir geholfen, mein Training effektiver zu gestalten und damit meine Leistungen zu verbessern."

Thomas Steindl, Trainer SCMK Hirschau:

"Seit vielen Jahren sind die jungen Skilangläufer alljährlich zur Sportmedizinischen Leistungsdiagnostik im Institut bei Dr. Frank Möckel. Die Untersuchung ist für uns aus zwei Punkten sehr wichtig: Zum einen die gesundheitliche Untersuchung, zum anderen die Leistungsdiagnostik zur Bestimmung der jeweils individuell optimalen Trainingsbereichen für das tägliche Training. Beides finden wir in Perfektion vor Ort."

Kurt Ring, Cheftrainer der LG Telis Finanz:

"LG Telis Finanz – vom unbedeutenden Laufteam vor zehn Jahren zur Nummer eins in Deutschland mit international erfolgreichen Topstars. Ohne die wichtige Komponente der kompetenten Leistungsdiagnostik von Dr. Frank Möckel wäre dies alles nicht möglich gewessen."

Prof. Dr. med. Herbert Löllgen, Ehrenpräsident der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP):

"Dr. Frank Möckel ist als Vizepräsident des Bayerischen Sportärzteverbandes seit Jahren auch auf Bundesebene mit wegweisenden Initiativen sehr aktiv. Bei der in der Sportmedizin nicht mehr wegzudenkenden Laktat-Leistungsdiagnostik ist er bundesweit für die Ausbildung der Sportmediziner verantwortlich. Auch an der Einführung zukunftsfähiger sportmedizinischer Vorsorgekonzepte in Verbindung mit den Krankenkassen ist er in starkem Umfang beteiligt. Mit Dr. Möckel und seinem Institut für Prävention und Sportmedizin ist in Regensburg sicher einer der bundesweit kompetentesten Sportmediziner und eine der profiliertesten präventiv orientierten Einrichtungen zu Hause."

Referenzen von Firmen
2017  BMW  
2017  Siemens  
2016  INQA  
2013  BMW  
2012  Mittelbayerischer Verlag  
2008  BMW  
2006  ZF Friedrichshafen AG  
2004  BMW-Financial Services  
2003  Siemens  
2002  BMW-Motorsport   

 

 

Institut für Prävention und Sportmedizin (IPS) GmbH

Im Gewerbepark D50 | 93059 Regensburg
Telefon: +49 (0) 941 46418-0 | Fax: +49 (0) 941 46418-27
info@ips-regensburg.de